links-lang fetzt!

::Features::

Link: Wochenzeitung Jungle World Link: Der Rechte Rand Link: Link: NSU Watch

::Suche::

Internet
links-lang.de

by Google

26.05.2003
Ereignisloser Schaulauf
Am Sonnabend fand die zweite in einer Reihe von rechtsextremen Demonstrationen in Rostock statt. Da die Polizei Antifas kräftig Platzverweise erteilte, trafen die Neonazis in dem abgelegenen Neubauviertel nur auf Desinteresse.

Wenig los in Rostock
erste Infos zur Neonazi-Demo in Rostock am Sonnabend und den Gegenaktivitäten gibt es bei Fufa Schwerin

21.05.2003
"Let's kick the fascists, Mario!"
Einige neue Infos zu den Neonazi-Demos in Rostock an den beiden kommenden Wochenenden.

18.05.2003
Antifa-Banditen sind überall!
Um ihre Kumpanei nicht zu offensichtlich werden zu lassen hielten sich die Antifa und ihre Genossen von der Polizei bei einer Neonazi-Demo in Ludwigslust taktisch zurück. Trotzdem kam es zu gedeckten Sabotageakten.

15.05.2003
Nach der Demo ist noch lange nicht Schluss
Der Rostocker Ermittlungsausschuss bittet dringend, dass sich Antifaschist/innen bei ihm melden, die bei den letzten Nazi-Demos Probleme mit der Polizei bekommen haben.

14.05.2003
Ludwigsluster Bandenwesen
Das südwestlichen Mecklenburg ist ein Hort organisierter Neonazis, antifaschistische Aktivitäten sind selten. Auch im Vorfeld einer rechten Demo am 17. Mai sind keine Proteste angekündigt.

12.05.2003
Grundrechte speziell für Neonazis
Während in Rostock ein Haufen Neonazis aufmarschierte, rief die Zivilgesellschaft zusammen mit der Polizei dazu auf, nicht zu protestieren. Mehrere hundert Antifaschist/innen wollten sich jedoch nicht daran halten.

noch mehr Bilder
mehr Fotos von der Neonazi-Demo in Rostock gibt es bei dem Anti Defamation Forum Berlin

11.05.2003
Rechte Geschichtsklitterei
Neonazi-Aktionen gegen den Tag der Befreiung in Rostock

08.05.2003
Viel zu tun in Rostock?
laut einem Eintrag im Forum wollen Neonazis heute in Rostock eine "Mahnwache" gegen den Tag der Befreiung veranstalten

06.05.2003
Trotzige Neonazis versuchens nochmal
Nach dem verhinderten rechten Aufmarsch am 26. April in Rostock wollen es Neonazis darauf ankommen lassen. Sie haben gleich drei Demonstrationen in der Stadt im Mai angekündigt.
Update vom 09.05.2003

::Action::

Final Days Society
Konzert
05.07., Ikuwo Greifswald

Polens Rechtspopulist_innen auf dem Vormarsch
Infoveranstaltung
07.07., Peter-Weiss-Haus Rostock

alle Termine
alle Presseartikel

::Presse::

28.06.2016 [NNN]
331 Soldaten geehrt für Flüchtlingshilfe / Seit September unterstützt die Bundeswehr das Deutsche Rote Kreuz in Rostock bei der Betreuung von Schutzsuchenden

28.06.2016 [OZ]
Rechter Angriff auf Bus: Opfer kritisiert Polizei / Mareike Jane Eckhard hatte große Ängste in ihrem Kleinbus ausgestanden, als sie am Rostocker Stadthafen übernachten wollte.

27.06.2016 [ts]
Nazis machen Platz für AfD / Die NPD in Mecklenburg-Vorpommern will bei der Landtagswahl Anfang September auf Direktkandidaten verzichten. Damit will sie der AfD zu mehr Abgeordneten verhelfen.

25.06.2016 [NK]
Flüchtlingsrat reagiert empört auf Caffiers Pläne / Flüchtlingsrat reagiert empört auf Caffiers Pläne

25.06.2016 [NK]
Grischower wehrt sich gegen Nazi-Vorwurf / Sein Profilbild bei Whatsapp bescherte dem Gemeindevertreter Ronny Beyer viel Ärger und üble Nachrede: Als Grischows Ex-Bürgermeister es entdeckte, wandte er sich an den Landkreis. Beyer selbst schaltete nun den Verfassungsschutz ein.

25.06.2016 [SVZ]
Stadt gibt jungen Zuwanderern Halt / In Schwerin leben derzeit 80 so genannte unbegleitete minderjährige Flüchtlinge / Jugendamtsmitarbeiter übernehmen Vormundschaft

24.06.2016 [NK]
Große Probleme mit illegalen Tschetschenen / Nach Schließung der Balkan-Route kann die Bundespolizei keinen vermehrten Druck auf die Ostgrenzen Deutschlands ausmachen. Doch eine zunehmende Zahl von Tschetschenen macht den Behörden Sorgen.

24.06.2016 [NK]
Soldaten werden von Flüchtlingshilfe abgezogen / Die Arbeit ist getan. Die Kameraden in Fünfeichen wurden verabschiedet. Ein Besuch vor Ort.

24.06.2016 [SVZ]
Asylleistungen jetzt auch bargeldlos / Landkreis Nordwestmecklenburg darf von gängiger Praxis der persönlichen Aushändigung in bar abweichen und empfiehlt Eröffnung von Sparkassenkonten

23.06.2016 [NK]
NPD stellt in Meckpomm keine Direktkandidaten auf / Bei der Landtagswahl im September tritt die NPD im ganzen Land ohne Direktkandidaten an. Die Frist, um entsprechende Unterlagen einzureichen, endete am Dienstag. Die Partei gibt dafür einen ganz bestimmten Grund an.

23.06.2016 [SVZ]
Gedenkstein für Flüchtlinge / Pastor Rau: Den heutigen die Hand reichen und die von gestern nicht vergessen

23.06.2016 [OZ]
Menschen in der Flüchtlingshilfe werden bedroht / Gewehrpatronen in der Post, Beschimpfungen, beleidigende Briefe: Die Zahl politisch motivierter Einschüchterungsversuche steigt nach Angaben von Lobbi

alle Presseartikel