links-lang fetzt!

::Features::

Link: Link: NSU Watch Link: What we can do Link: Wochenzeitung Jungle World

::Suche::

Internet
links-lang.de

by Google

Deutsch-estnisches Projekt wird gestartet

24.05.2006

Wismar - Einen praktischen Beitrag zur Völkerverständigung will das Programm mit dem eigenartigen Namen "SEPP" bieten. Die Abkürzung steht für "Saksa-Esti-Pargi-Projekt", estnisch für "deutsch-estnisches Parkprojekt".

Zehn Tage lang sollen Jugendliche aus Estland und Deutschland sich kennen lernen, die unterschiedlichen kulturellen Hintergründe, die Sprachen und die Menschen an sich, die Gemeinsamkeiten erkennen. Die Arbeit an einem gemeinsamen Projekt ist dabei Mittel zum Zweck - Völkerverständigung unter dem Aspekt, gemeinsam etwas Gutes zu tun.

Bereits im Sommer des Vorjahres wurde so an einer alten Schlossruine gearbeitet. Das Ziel für dieses Jahr ist vom 10. bis zum 20. Juli der Gutspark in der Gemeinde Klein Trebbow bei Schwerin. Der Landschaftspark steht auf der Denkmalliste des Landes. Er ist geprägt durch das Gutshaus und ein Schloss, 1865 im Stil der Neorenaissance errichtet. Aber der Ort des Jugendworkcamps hat auch einen geschichtsträchtigen Hintergrund: die geheimen Treffen von Fritz-Dietlof von der Schulenburg und Claus Schenk von Stauffenberg Ostern 1944 in Klein Trebbow zur Vorbereitung des Hitler-Attentats vom 20.Juli.

Mit täglich fünf Stunden Arbeitszeit sollen die Teilnehmer im Park mit anpacken; Wege und Bäume pflegen, aber auch den Friedhof wieder zugänglich machen. Neben der Arbeit gibt es beim Camp unterschiedlichste Freizeitangebote wie das Baden im nahe gelegenen See, Besuche in Berlin, Schwerin, aber auch in Wismar. In Zelten auf dem Pfarrhof werden die Jugendlichen untergebracht, Koch-Azubis sollen für leckeres Essen sorgen.

Anmelden können sich Interessierte bis zum 31. Mai bei Martin Bettermann von den Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten (IJGD), Hinter dem Chor 13 in 23966 Wismar, Telefon 0 38 41/22 69 43. Dort können auch weitere Details erfragt werden.

NICOLE HOLLATZ

Ostseezeitung-Wismar

::Action::

Geschichte im Film: "Der Streit um den Sergeanten Grischa"
Infoveranstaltung
07.08., Peter-Weiss-Haus Rostock

Ajuca 2014
Alternatives Jugendcamp 2014
20.08. bis 24.08., Lärz

alle Termine
alle Presseartikel

::Presse::

30.07.2014 [bnr]
Braunes Musikevent in Polen / Mehrere Musik-Acts aus verschiedenen Ländern sollen am 16. August in Westpolen bei einem Rechtsrock-Festival die Bühne betreten.

28.07.2014 [NK]
Alter Hass und neue Klamotten / Die Kommunalwahl war für die rechtsextreme NPD eine herbe Niederlage. Doch die Neonazis wählen neue Wege um ihre Botschaften zu verbreiten - auch in der Müritz-Region. Kathrin Nepperschmidt vom Regionalzentrum für demokratische Kultur hat ein Auge auf die Aktivitäten der Rechtsextremen. Mit ihr sprach Reporter Carsten Schönebeck.

25.07.2014 [NK]
NPD-Mann schweigt zu Diebstahl-Vorwurf / Die Staatsanwaltschaft wartet auf eine Reaktion von Norman Runge. Bisher vergeblich. Dafür erhielt der Nordkurier Post von der Neonazi-Partei.

24.07.2014 [OZ]
Stolpersteine: Schon 918 Euro gespendet / Nach dem Diebstahl von neun Steinen in Sassnitz will die Stadtverwaltung den Auftrag für neue auslösen.

24.07.2014 [OZ]
Caffier: Keine zusätzlichen Flüchtlinge nach MV / Innenminister Lorenz Caffier (CDU) hat die Überlegung des Hamburger Innensenators zurückgewiesen

23.07.2014 [NK]
Verfassungsschützer sehen in der Region nur eine Bedrohung von rechts / Der aktuellste Verfassungs- schutzbericht des Landes befasst sich auch mit Neubrandenburg und Umgebung. Dabei gibt es sogar ein Kuriosum zu entdecken

23.07.2014 [NK]
Polizei muss bei Rechtsrock-Konzerten oftmals hilflos zusehen / Immer wieder rotten sich Rechtsextreme besonders im Osten des Landes zusammen und tarnen das dann beispielsweise als Geburtstagsfeiern. Mit Tricks führen sie die Sicherheitsbe- hörden an der Nase herum.

22.07.2014 [SVZ]
In Parchim den Frieden gefunden / 80 Kriegsflüchtlinge aus Syrien im Übergangsheim in der Weststadt betreut / Faraj Alaward und seine Familie gehören dazu

alle Presseartikel