links-lang fetzt!

::Features::

Link: Phase 2 Link: Antifaschistisches Infoblatt Link: Wochenzeitung Jungle World

::Suche::

Internet
links-lang.de

by Google

Ex-Rostockerin: Diskriminierung war Alltag

Daniela Konrädi hat einen afrikanischen Vater und wuchs in Rostock auf. Bei einer Veranstaltung im LiWu berichtete sie am Mittwoch vom Alltag eines schwarzen Kindes allein unter Weißen.

Presseschau

Ostseezeitung-Rostock vom 02.06.2006

Der vollständige Artikel kann im Archiv der Zeitung gelesen werden.

::Action::

Gopnik + Alien Placenta
Soli-Konzert
30.09., AJZ Neubrandenburg

Die Identitäre Bewegung
Infoveranstaltung
30.09., Komplex Schwerin

alle Termine
alle Presseartikel

::Presse::

29.09.2016 [OZ]
„Storch Heinar“ bei Projekt in der Goethe-Schule / Gemeinsam mit dem Projektpaten „Storch Heinar“ veranstaltet die Mecklenburger AnStiftung am morgigen Freitag an der Integrierten Gesamtschule „Johann Wolfgang von Goethe“ in Wismar ihr Projekt „WarmUp! - Jugendkultur für Demokratie“.

29.09.2016 [NK]
Demo in Waren: Polizei stellt sich auf alles ein / Sie möchten "Heimat und Tradition bewahren", die Demonstranten, die am Sonnabend durch Waren ziehen. Doch auch die Demo-Gegner wollen Flagge zeigen. In welcher Form genau, ist aber noch unklar.

29.09.2016 [NK]
Ist Vorpommern ausländerfeindlich? / Wer mit dunklerer Hautfarbe im äußersten Nordosten, speziell in Ueckermünde, unterwegs ist, muss anscheinend mit Pöbeleien rechnen. Bürgermeister Gerd Walther kennt solche Vorfälle auch - wehrt sich aber trotzdem gegen ein pauschales Urteil über die Einwohner.

29.09.2016 [NK]
Ermittlungen gegen Torgelower Stadtvertreter Schünemann stehen vor dem Abschluss / Nachdem die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg die Untersuchungen gegen Dan Schünemann wegen sexueller Nötigung beendet hat, prüft der Anwalt des Torgelower Stadtvertreters nun die Ergebnisse. Anfang Oktober soll klar sein, wie es weitergeht.

29.09.2016 [OZ]
Neues Projekt: Flüchtlinge und Deutsche zusammenführen / Träger ist das Kreisdiakonische Werk in Stralsund / Finanziert wird es über insgesamt drei Jahre vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

29.09.2016 [NK]
Prozess gegen Ex-SS-Sanitäter soll am 10. Oktober weitergehen / Das Landgericht Neubrandenburg will den Prozess gegen einen früheren SS-Sanitäter aus dem Konzentrationslager Auschwitz am 10. Oktober fortsetzen.

29.09.2016 [OZ]
Tag des Flüchtlings auf dem Fischmarkt / Auf dem Fischmarkt wird am Freitag der „Tag des Flüchtlings“ im Rahmen der Interkulturellen Woche veranstaltet, um über die Situation von Geflüchteten in Deutschland und Greifswald zu informieren.

29.09.2016 [NK]
Gramelows letzter Flüchtling will so gern in die Kreisstadt / Der 44-jährige Syrer Raid Allaf wohnt seit fast einem Jahr in dem Dorf. Zu Beginn mit einigen anderen, seit Monaten aber allein. Er sucht schon lange eine Bleibe in Neubrandenburg, aber es klappte bisher irgendwie nicht.

28.09.2016 [im]
Demmin: Für Menschlichkeit und Toleranz / Rassistische Pöbeleien sind leider Alltag in Demmin. Aus Gruppen heraus werden oft fremdenfeindliche Parolen ausgestoßen gegen Nicht-Deutsche, die an der Gruppe vorbei laufen. Deswegen trauen sich auch Frauen mit Migrationshintergrund nicht alleine auf die Straße. Kommt zur Kundgebung am 5.10.2016 um 18 Uhr auf dem Luisenplatz in Demmin

29.09.2016 [SpOn]
Wahlbehörde prüft Holms Kandidatur / In Mecklenburg-Vorpommern geht die Landeswahlleiterin mehreren Anzeigen von Bürgern nach. Die zweifeln an, ob AfD-Landeschef Leif-Erik Holm seinen Erstwohnsitz in dem Land hat. Darf er sein Mandat antreten?

29.09.2016 [OZ]
Wohnsitz-Ärger: AfD-Chef Holm droht Verlust des Landtagsmandats / Gegen den Spitzenpolitiker der Alternative für Deutschland gibt es vier Wahl-Anfechtungen

29.09.2016 [NK]
Poker um umstrittenen AfD-Kandidaten / Ralph Weber stellt sich heute bei der CDU-Fraktion vor, weil er Vizepräsident des Landtages werden will. SPD und Linke wollen ihn nicht wählen. Nun steht eine erste "Drohung" im Raum.

alle Presseartikel