links-lang fetzt!

::Features::

Link: Alternatives Jugendcamp 2016 Link: Wochenzeitung Jungle World Link: Link: NSU Watch

::Suche::

Internet
links-lang.de

by Google

Willkommen auf links-lang.de!
links-lang.de ist ein antifaschistisches Internetprojekt aus und für Mecklenburg-Vorpommern. Wir wollen allen, die sich für eine aufgeklärte Gesellschaft einsetzen oder einfach keinen Bock auf den täglichen Streß mit Nazis etc. haben, eine Plattform für ihre Aktivitäten bieten, sie mit Infos unterstützen und den Austausch untereinander fördern. Diese Seite lebt dabei von eurer Mitarbeit. Let's rock McPomm!

20.08.2016
Zwischen den Zeilen: Das AfD-Programm in der Kritik
Link - Mit einer Reihe von Beiträgen macht das Bündnis Neubrandenburg Nazifrei auf Hetze und Demagogie in den Wahlkampfparolen der AfD aufmerksam. Erste Artikel widmen sich dem Ruf nach mehr innerer Sicherheit, der zuweilen selbst von der Polizei kritisiert wird. Auch auf der Straße sind Antifaschist/innen derweil weiter aktiv: In Rostock wurden in dieser Woche erneut Tausende Flyer gegen den rechten Wahlkampf verteilt, heißt es bei indymedia; mehr und mehr und mehr und mehr

20.08.2016
Die Volksfront von rechts im Wahlkampf
Link - Zwei Wochen vor der Landtagswahl macht die extreme Rechte mobil. Die AfD hat eine Reihe von Kundgebungen mit ihrer Parteiprominenz angekündigt. Gegen einen Auftritt des thüringischen Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke in Schwerin protestierten bereits gestern etwa 100 Menschen. Die NPD versucht sich unterdessen in Agitprop-Manier am antimuslimischen Rassismus, doch die Polizei grätschte ihr in Schwerin dazwischen, beschlagnahmte die Kostüme und ermittelt wegen Volksverhetzung. Ausführliche Berichte gibts bei Endstation Rechts; mehr und mehr

20.08.2016
Noch immer Repression wegen antirassistischem Protest
Link - Noch immer verfolgen die Sicherheitsbehörden Teilnehmer/innen einer Sitzblockade im Mai vor dem Flughafen Rostock-Laage - Antirassist/innen hatten damals gegen Massenabschiebungen protestiert. Nachdem die Polizei nun Kostenbescheide verschickt, rät die Rote Hilfe Rostock zu einem schnellstmöglichen Widerspruch. Mehr Infos auf der Homepage der Antirepressionsgruppe; mehr

15.08.2016
Aktiv gegen rechte Wahlkämpfe
Link - Während NPD und AfD mit ihren rechten Parolen im Wahlkampf um Stimmen werben, sind Antifaschist/innen gegen ihre menschenverachtende Propaganda aktiv. Dieser Tage, heißt es etwa bei indymedia, wurden in Rostock und Greifswald mehrere Tausend Flyer verteilt. Mehr Infos gibts auch bei der Initiative Unsere Antwort: Solidarität; mehr und mehr

04.08.2016
Kundgebung gegen AfD-Wahlkampf in Neubrandenburg angekündigt
Link - Zu einer Kundgebung gegen die AfD am Freitag, dem 12. August, mobilisiert das Bündnis Neubrandenburg Nazifrei. An dem Tag will die AfD eine Wahlkampfveranstaltung mit dem als extrem rechts bekannten Björn Höcke aus Thüringen durchführen, heißt es auf der Homepage der antifaschistischen Initiative; mehr

02.08.2016
Völkisches "Sturmvogel"-Lager startete in Rostock
Link - Von Rostock aus starteten in der vergangenen Woche etwa 50 Kinder und Jugendliche zu einem völkischen Lager in Schweden, berichtet die Recherchegruppe AST in einem aktuellen Beitrag. Sie sind der rechten Gruppierung Sturmvogel zuzuordnen, die rechtes Gedankengut pflegt und über Verbindungen in einschlägige Kreise verfügt. Einige ihrer Aktivisten leben in Mecklenburg-Vorpommern; mehr und mehr

24.07.2016
Rechte Demonstrationen in Schwerin
Link - Den Amoklauf in München nahmen die Rechtsextremen von "Deutschland wehrt sich" zum Anlass, am Freitag und Sonnabend erneut in Schwerin zu demonstrieren. Jeweils 20 Rechte gingen kurzzeitig auf die Straße, heißt es bei der Antifa Schwerin A19; mehr und mehr

24.07.2016
Rechte Demonstration in Rostock
Link - Bis zu 500 Anhänger/innen der AfD kamen am Mittwoch, dem 20. Juli, in Rostock zu einer Kundgebung der Partei zusammen. An Gegenprotesten beteiligten sich derweil bis zu 750 Menschen, heißt es in Berichten von Rostock Nazifrei und Endstation Rechts; mehr und mehr und mehr

24.07.2016
Rechte Demonstration in Schwerin
Link - An die 70 Neonazis und Rassisten folgten am vergangenen Montag, dem 18. Juli, einem erneuten Aufruf von "Deutschland wehrt sich" zur Demonstration in Schwerin. Sie war voller Pannen, berichten die Recherchegruppe AST und der Blick nach Rechts: Die Rechten mussten auf dem Gehweg demonstrieren, die Lautsprecheranlage fiel aus, die Polizei nahm mehrere Teilnehmer fest. An die 100 Menschen protestierten, heißt es bei der Antifa A19 Schwerin; mehr und mehr und mehr und mehr

19.07.2016
Rechte Demonstration in Waren (Müritz)
Link - Mit Unterstützung aus anderen Bundesländern demonstrierten am Sonnabend etwa 80 Neonazis gegen "linke Gewalt" in Waren (Müritz). Bilder sind bei flickr online; mehr und mehr

ältere Nachrichten gibts im News-Archiv

::Action::

Alternatives Jugendcamp Ajuca
Politics, Party, People
24.08. bis 28.08., Lärz

"... keinen Meter deutschen Bodens" - Die extreme Rechte in Thüringen
Film&Diskussion
31.08., JAZ Rostock

alle Termine
alle Presseartikel

::Presse::

26.08.2016 [NK]
AfD-Kandidat Manthei fordert Distanz - irgendwie / Das Anklamer Konzert gegen Rechts ist weiterhin in aller Munde. Sogar Bundes-justizminister Heiko Maas (SPD) lobte die Band Feine Sahne Fischfilet für ihre Veranstaltung. Das wieder findet AfD-Landtagskandidat Matthias Manthei nicht gut. Er fordert wiederum Erwin Sellering auf, sich von Heiko Maas zu distanzieren, weil der die Band lobt. Wie bitte? Die einfache Erklärung einer komplizierten Forderung:

26.08.2016 [NK]
AfD-Wahlkampfhilfe: DGB fordert Transparenz / Nach der massiven, nicht selbst finanzierten Wahlwerbung für die AfD im Landtagswahlkampf von MV hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Nord die Partei zu mehr Transparenz aufgefordert

25.08.2016 [SVZ]
Böller vor Flüchtlingsunterkunft gezündet / Keine Schäden angerichtet / Polizei bittet mögliche Zeugen um Mithilfe bei Tätersuche

25.08.2016 [OZ]
Undercover unter Nazis - Filmabend mit Regisseur / Eine besondere Filmveranstaltung

25.08.2016 [OZ]
Böller vor Asylhaus - Staatsschutz ermittelt / Unbekannte haben am Dienstagabend zwei Feuerwerkskörper vor einer Asylbewerberunterkunft im Landkreis Rostock gezündet.

25.08.2016 [SVZ]
"Fettes Brot" rockt den Förster / Nach Zusage der Hip Hopper explodierte Kartenvorverkauf für Festival in Jamel / Polizei zeigt rund um die Uhr verstärkt Präsenz

25.08.2016 [SVZ]
"Fettes Brot" bei Festival in Jamel / Rock den Förster

25.08.2016 [OZ]
Neues Flüchtlingsheim: Die Ersten sind eingezogen / 27 Personen leben im Block an der Brandteichstraße, der für 469 Platz bieten soll / Die Vollbelegung ist derzeit unwahrscheinlich

25.08.2016 [OZ]
Wie viel Kritik verträgt die Regierung? / Emotionale Debatte über die Flüchtlingspolitik, das Pack und den Stinkefinger

25.08.2016 [NK]
Feine Sahne Fischfilet kommen für eine Lesung nach Demmin / Die Punkband aus Jarmen kommt mit ihrer Veranstaltungsreihe "noch nicht komplett im Arsch" am Montag nach Demmin.

25.08.2016 [NK]
Und dann war da ja noch die Lesung im Vorfeld... / Vor der großen Party wurden ernste Töne angeschlagen: Autor Patrick Gensing las im Demokratiebahnhof aus seinem Buch "Rechte Hetze im Netz" - und sprach eine eindringliche Warnung aus.

25.08.2016 [NK]
Der Macher des Ausnahmezustands zieht sein Fazit / Der Dienstagabend in Anklam war eine gigantische Party gegen Rechts. Verantwortlich dafür war Michael Steiger vom Demokratiebahnhof. Im Gespräch mit Claudia Malangré erzählt er, wie der Abend aus seiner Sicht verlaufen ist und reagiert auf die Kritik der Behörden.

alle Presseartikel